Hexenwald-Trailpark – Helfen trotz Coronasperre

Liebe Bikerinnen und Biker,
liebe Familien im SV Kirchzarten,

unser Hexenwald-Trailpark gewinnt als frei zugängliches Trainingsgelände immer mehr an Bedeutung.

Die gemeinsamen Arbeitseinsätze sind wegen des Kontaktverbots leider nicht möglich. Dies sollte uns aber nicht vom gemeinsamen Ziel abhalten. Schließlich kann jeder von uns alleine oder als Familie eigenständig seinen Beitrag leisten, damit wir unser Trainingsgelände weiter auf Vordermann bringen.

Der Hexenwald-Trailpark bekommt noch in diesem Jahr einen neuen Pumptrack. Dieser wird durch den Verein und mit finanzieller Unterstützung der Gemeinde von einer Fachfirma erstellt. Nachdem die von den Winterstürmen beschädigten Bäume inzwischen schon herausgenommen wurden, ist der Wald kaum mehr wieder zu erkennen. Für uns gibt es jetzt viel zu tun. Jeder kann losziehen und seinen Arbeitseinsatz im Wald selbst organisieren.

 

Zur Instandhaltung stehen folgende Aufgaben an:

  • Laub, Zweige und Zapfen mit Laubrechen von den Strecken fegen
  • Dornenhecken ausreißen bzw. zurückschneiden, damit diese nicht in die Strecken reinwachsen
  • Holprige und beschädigte Streckenabschnitte glattziehen bzw. modellieren (leichte Erdarbeiten)
  • Entwässerungsgräben freilegen

Gerne könnt Ihr Euch auch bei den Ausbauarbeiten engagieren, damit die Strecken noch attraktiver werden:

  • Geländeformen wie Anlieger, Bodenwellen und Sprünge modellieren (Fitness-Erdarbeiten)
  • Start-Ziel-Bereich (unten) neu gestalten (Modellierung, Sitzmöglichkeiten…)
  • Versunkene Steine im Rockgarten freilegen und ergänzen
  • Technikparcours überarbeiten

Mit den Aufgaben zur Instandhaltung könnt Ihr sofort loslegen. Ideen zum Ausbau sind willkommen, sollten aber zur Koordination mit Stefan Läufer (Handy 0171/5838682) abgestimmt werden. Die erledigte Arbeit, Streckenabschnitt, Helfer und Arbeitszeit bitte per E-mail an Matthias Wolf (bikeschule@svkirchzarten.de) melden, damit er den Arbeitseinsatz dokumentieren bzw. gutschreiben kann.

Wir bitten Euch um Eure Unterstützung. Jeder Beitrag ist wertvoll.

Herzlichen Dank!